Stacks Image 3
SPAGHETTI ALLE VONGOLE

Spaghetti mit Venusmuscheln
Für 4 Personen
1 kg frische Venusmuscheln
2 Knoblauchzehen
1/2 getrocknete Chilischote
150 g Kirschtomaten
4 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
frisch gemahlener Pfeffer
400 g Spaghetti
1/2 Bund glatte Petersilie

Die Muscheln unter fließendem kalten Wasser abbrausen, abbürsten und abtropfen lassen. Offene oder zerbrochenen Muscheln aussortieren.
Den Knoblauch schälen und fein hacken, die Tomaten halbieren. Die Petersilie abbrausen und trockentupfen, Blätter abzupfen und fein hacken.
Das Olivenöl in einer großen Deckelpfanne erhitzen und den Knoblauch darin kurz anschwitzen, ohne ihn Farbe nehmen zu lassen. Die Chilischote zerbröseln und dazugeben. Die Muscheln auf einmal in die Pfanne geben, die Tomatenhälften darauf verteilen und die Pfanne mit dem Deckel verschließen. Die Muscheln bei großer Hitze in etwa 10 Minuten garen, immer wiederholt die Pfanne bei geschlossenem Deckel rütteln damit sich alles gut vermischt. Den Deckel abheben, den Wein angießen, etwas Pfeffer darüber mahlen und den Sud etwa 5 Mimuten einkochen lassen.
Die Muscheln entnehmen und etwas abkühlen lassen. Das Muschelfleisch aus den den Schalen lösen dabei nicht geöffnete Muscheln aussortieren.
Inzwischen die Spaghetti nach Anweisung al dente kochen und in ein Sieb abgießen. Die Pasta in eine Schüssel schütten, die Petersilie darüber verteilen. Dem Muschelsud durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb seihen und das Muschelfleisch wieder hinzugeben. Kurz aufwallen lassen und auf die Spaghetti verteilen.